Category: Cloud

Container-Monitoring mit Prometheus

Entwickler benötigen Informationen über technische Fehlfunktionen in verteilten Systemen und Anwendungen, um schnell reagieren und Ausfälle verhindern zu können. Observability steht für einen umfassenden Ansatz, der zahlreiche Faktoren für die Überwachung und Beobachtung des Verhaltens von Software einbezieht. Ein zentrales Instrument dafür ist das Tool Prometheus. Die Monitoring-Infrastruktur für Applikationen wird immer wichtiger, auch weil

Netzwerksegmentierung funktioniert auch in der Cloud

Die Netzwerksegmentierung ist eine bewährte Sicherheitsstrategie, mit der man Richtlinien für verschiedene Dienste festlegen kann, die zwischen den Zonen erlaubt sind. Durch die Klassifizierung der vertraulichen Daten und Ressourcen innerhalb der Zonen wird sichergestellt, dass nur bestimmte Nutzer, die zu anderen Zonen gehören, auf diese Daten zugreifen können. Das hilft dabei, Angriffe einzudämmen, da Bewegungen

Die Cloud ist nicht unantastbar

Bedrohungen, denen Cloud-Umgebungen ausgesetzt sind, decken sich in vielen Punkten mit den Gefahren für Inhouse-Netze. Oft fehlt Unternehmen der Überblick über die Anzahl der Geräte im Netz, was Hackern Vorteile bietet. Dieser Artikel deckt elf Risiken im Zusammenhang mit Cloud-Computing auf und gibt konkrete Empfehlungen dazu.   1. Datenlecks Auf seine Daten achtet jeder Konzern

Camel-K – Leichtgewichtige Cloud-Integrations-Plattform

Im Sommer letzten Jahres startete Camel-K als eine Community-getriebene Plattform für das einfache und schnelle Deployment von Apache-Camel-Anwendungen als Cloud-Native-Serverless-Funktionen in Kubernetes oder Openshift. Das Projekt Camel-K verbindet damit die erfolgreiche Enterprise-Integration-Bibliothek Apache-Camel mit dem Serverless-Ansatz. Die in Camel geschriebenen Integrationen können damit direkt auf einer Cloud-Plattform wie Kubernetes ausgeführt werden. Was ist Apache Camel?